• Deutsch
  • English
  • Französisch
  • Espanol
  • Polnisch
  • Russisch
Klassieren, sieben, sichten:
Siebanlagen von höchster Qualität.

Metallpulver sauber sieben

Metallpulver sieben ★mit angepasster Technik★

Metallpulver sieben - mit der RHEWUM-Siebtechnik

Metallpulver werden meist durch Zerkleinern (Mahlen) hergestellt. Sie können aber auch chemisch, physikalisch oder auf elektrolytischem Wege erzeugt werden. Beispiele für gängige Metallpulver sind Magnesium-, Aluminium-, Zink- und Eisenpulver. RHEWUM Siebmaschinen unterstützen Sie beim Sieben von Pulvern dieser Art.

Verschiedene Arten von Metallpulvern

Aluminiumpulver besteht aus feinsten Plättchen oder Schuppen. Die Herstellung erfolgt z.B. durch das Aufbereiten (Mahlen und Sieben) von Folienresten. Die Feinheit liegt im Bereich zwischen 1 µm und 100 µm. Aluminiumgrieß entsteht durch Verdüsen von Flüssigaluminium. Die Feinheit beträgt ca. 10 µm bis 1 mm. Anwendung finden Aluminiumpulver und Aluminiumgrieße in der chemischen Industrie für Lacke und Farben, sowie in der Bauindustrie, z.B. in Porenbetonsteinen, sowie in der pyrotechnischen Industrie, wo Sie zu Sprengstoffen, Feuerwerkskörpern usw. verarbeitet werden. Magnesiumpulver ist fein aufbereitetes Leichtmetall. Magnesium hat einen niedrigen Schmelz- und Siedepunkt und reagiert wie Aluminiumpulver bei Berührung mit Sauerstoff in Form einer hellen Flamme. Magnesiumpulver wird in der Chemischen Industrie, in der Pyrotechnik und der Hüttentechnik eingesetzt. Die geforderten Feinheiten liegen im Bereich < 63 µm, nahezu ohne Überkorn.

Aufbereitungsmethoden

Um Metallpulver in Form zu bringen, werden diese gesintert. Dazu werden Metallpulver mit Korngrößen unter 0,6 mm benötigt. Die Formgebung des Pulvers erfolgt durch Pressen bzw. Verdichten durch Vibration unter Zusatz von Bindemitteln. Beim eigentlichen Sintern werden die Pulverkörnchen an ihren Berührungsflächen durch Diffusion der Metallatome in eine Verbindung gebracht. Die Zwischenräume offenporiger Werkstücke können nach dem Sintern durch Tauchen in eine Metallschmelze eines anderen Werkstoffs ausgefüllt werden. Sintermetalle sind porös, wobei Dichtigkeiten bis zu 99 % erreichbar sind.

Empfohlene Produkte
RHEWUM_MDS-2.jpg

Vielzahl scharfer Trennungen im Mittel- bis Feinstkornbereich mit Plansiebmaschinen Bauart MDS. Zwei gegenläufig arbeitende Unwuchtmotoren erzeugen eine lineare Schwingung.

RHEWUM_ES-Side.jpg

Nassaufbereitung von mittel- und grobkörnigen Schüttgütern mithilfe der vielseitigen und kostengünstigen Siebmaschine der Bauart RHEWUM ES.

RHEWUM_WAF-side.jpg

Das Pulversieb Typ WAF ist eine Kombination aus linear bewegter Schwingförderrinne und direkt erregtem WA-Sieb. Es dient zur Trennung verschiedenster Materialien.