Siebmaschinen mit linearer oder kreisförmiger Schwingung

Siebmaschinen mit Linearschwingung

Linearschwingsiebe sind robuste und vielseitige Siebmaschinen, bei denen das gesamte Siebaggregat zu einer Linearschwingung angeregt wird. Sie werden je nach Anwendungsfall als Ein- oder Mehrdecker-Siebmaschinen ausgeführt, wobei die unterschiedlichsten Siebbeläge, wie Drahtgewebe, Lochbleche, Pressschweißgitter, Kunststoffbeläge usw. Verwendung finden können.

Siebmaschinen mit Kreisschwingung

Kreisschwingsiebe sind ebenfalls robuste Siebmaschinen, bei denen die Siebung durch eine kreisförmige Schwingung erfolgt. Die Schwingungen dieser Siebmaschine werden über eine in Pendelrollenlagern laufende Unwuchtwelle mit zusätzlich rechts und links außen angeordneten Schwunggewichten erzeugt. Diese Gewichte sind im Stillstand verstellbar, sodass die Schwingweite den Produkterfordernissen angepasst werden kann.

RHEflex (RHEWUM RIUS)

RHEflex (RHEWUM RIUS)

  • Vielseitiger Einsatz mit schüttgutspezifischen Sonderausführungen
  • Mittel- bis grobkörnige Trennungen
    (ca. 2 – 10 mm)
  • Bis zu 3 Siebmaschinendecks
  • Für Durchsätze ab 10 t/h
Mehr Details
RHEstack (RHEWUM MDS)

RHEstack (RHEWUM MDS)

  • Mehrdeck-Präzisionssiebmaschine für trennscharfe Ergebnisse
  • Feinste bis mittelgrobe Trennungen
    (ca. 10 μm - 4 mm)
  • Bis zu 15 Siebdecks und 11 Fraktionen
  • Für Durchsätze ab 2 t/h 
Mehr Details
RHEox (RHEWUM UG)

RHEox (RHEWUM UG)

  • Robuste Bauweise ermöglicht Siebung von abrasivem Material
  • Mittlere bis grobe Trennungen
    (ca. 3 mm - 500 mm)
  • Bis zu 3 Siebmaschinendecks
  • Für Durchsätze ab 50 t/h
Mehr Details
Welche Siebmaschine ist die Richtige für Sie?

Welche Siebmaschine ist die Richtige für Sie?

Jetzt herausfinden

Ihre Ansprechpartner für Siebmaschinen weltweit