RHEworldThink green!
Kalkammonsalpeter (Quelle: www.eAgro.de)

Der RHEWUM SV-S-Aufgeber für eine optimale Verteilung mit integrierter Vorabsiebung

03.09.2020, Remscheid

Meike Schulz, RHEWUM GmbH

Was tun, wenn das Aufgabematerial Klumpen aufweist, die so groß sind, dass sie sogar das Siebgewebe beschädigen könnten? Dann muss eine Vorabsiebung stattfinden. Mithilfe eines RHEside-S-Aufgebers ist das kein Problem.

Zur Siebung von 200 Tonnen Kalkammonsalpeter (KAS) pro Stunde bekommt ein international tätiger Anlagenbauer für seinen Endkunden aus Ägypten eine RHEWUM Siebmaschine der Bauart RHEmoto® inklusive einer RHEside-S geliefert. RHEside steht für „seitliche Verteilung“, S steht für „Sieb“.

Die direkt erregte Siebmaschine vom Typ RHEmoto® wird als Zweidecker mit Trennungen bei 5 mm und 2 mm ausgeführt. Damit größere Klumpen das Siebgewebe der RHEmoto® nicht beschädigen oder den Grobkornauslauf verstopfen, werden diese in einer Vorabtrennung in der SV-S bei 15 mm abgesiebt. Somit reduzieren sich die Belastungen auf der Siebmaschine bei gleichzeitiger Minimierung der Ausfallzeiten und Optimierung des eigentlichen Siebvorganges. Ein weiterer Vorteil des SV-Aufgebers mit Siebung ist die gleichmäßige Verteilung auf die gesamte Siebbreite. Darüber hinaus wird der Einsatz von Kompensatoren durch das direkt angeflanschte, statische Gehäuse überflüssig.

Bei der RHEmoto® handelt es sich um eine direkt erregte Siebmaschine mit statischem Gehäuse. Dadurch werden das Gebäude bzw. der Stahlbau geschont, da keine Schwingungen übertragen werden. Als vorteilhaft erweisen sich auch die außen liegenden Antriebe, die eine Wartung während des Betriebes zulassen. Selbst bei Ausfall eines Antriebes kann die Produktion weitergeführt werden. Vergrößerte, seitliche Inspektionsöffnungen erleichtern die Kontrolle und Reinigung der Siebfläche bei erhöhtem Feuchtegehalt, welcher während des Granulierungsprozesses entstehen kann. Die Reinigung der Siebfläche ist auch ohne einen Betriebsstillstand möglich.

Vor- und nachgestellte Hosenschurren lenken die Produktströme zur Optimierung der Granulation in die jeweiligen Prozessschritte.

Die RHEWUM GmbH liefert Ihnen Siebtechnik, auf die Sie sich verlassen können. Informieren Sie sich über die RHEmoto® und den RHEside unverbindlich bei unseren Siebexperten.

Zurück zur Übersicht

Auch interessant

04.04.2017,

Freie Siebbeläge dank elektrischer Siebgewebeheizung von RHEWUM

Artikel lesen

18.01.2019,

Düngemittelproduzent optimiert Siebprozess durch neue SV–Aufgeber

Artikel lesen

13.06.2019,

Hocheffiziente Vibrationssiebe für Urea Granulat

Artikel lesen

02.05.2022,

Wie sicher sieben Sie Ihr Ammoniumnitrat?

Artikel lesen

13.09.2021,

Qualität zahlt sich aus

Artikel lesen