• Deutsch
  • English
  • Französisch
  • Espanol
  • Russisch
  • Polnisch
Klassieren, sieben, sichten:
Siebanlagen von höchster Qualität.

Vibrationssiebe mit direkter Erregung

Präzise Vibrationen für perfekte Trennungen sogar von feinem und klebrigem Material

Unsere Vibrationssiebe zeichnen sich durch eine hochfrequente Vibration aus, die direkt auf das Siebgewebe übertragen wird. Das Siebaggregat bleibt dabei statisch und schwingt nicht mit. Dies ist nicht nur energieeffizient und äußerst präzise, sondern schont das Gebäude bzw. den Stahlbau vor dynamischen Lasten beim Sieben, da keine Schwingungen, wie sie von gängigen mitschwingenden Maschinen erzeugt werden, übertragen werden.

Diese besondere Antriebsart ermöglicht zudem automatisch einstellbare Abreinigungsimpulse, die das Siebgewebe in regelmäßigen Abständen von feststeckendem Material befreien und so Verstopfungen reduzieren und dadurch kostspielige Produktionsausfälle verhindern.

Weiterhin erlauben Ihnen die RHEWUM Vibrationssiebe mit direkter Erregung feste Anschlüsse, die Staubemisssionen vollständig vermeiden und somit ATEX-Richtlinien entsprechen.

Äußerst trennscharfe Klassierung von feinen und klebrigen Materialien bis unter 100 μm bei maximierter Siebleistung

Das Pulversieb Typ WAF ist eine Kombination aus linear bewegter Schwingförderrinne und direkt erregtem WA-Sieb. Es dient zur Trennung verschiedenster Materialien.

Vibrationssiebe dieser Bauart werden im Mittelkornbereich eingesetzt. Im Siebprozess erreichen wartungsfreie Elektromotoren Beschleunigungen von 10 g.