• Deutsch
  • English
  • Französisch
  • Espanol
  • Russisch
  • Polnisch
Klassieren, sieben, sichten:
Siebanlagen von höchster Qualität.

Kalksiebung für ZKW Otterbein

, Großenlüder
, RHEWUM GmbH

Nachdem RHEWUM bereits im Jahr 2008 den Auftrag über die Lieferung einer Hochleistungssiebmaschine Type WAU 175x269/2 erhielt, beauftragten die Zement- und Kalkwerke Otterbein im Jahr 2010 RHEWUM abermals mit der Herstellung und Lieferung von zwei weiteren Siebmaschinen Typ WA 195x225/1 mit Direktantrieb durch Magnetschwingköpfe. 

Aufgabe der RHEWUM Siebe ist die Klassierung von Kalkhydrat mit dem Markennamen Hydradur® mit einer Trennung bei 0,2 mm (200 Mikrometer). Nachdem in umfangreichen Technikumsversuchen sehr gute Siebergebnisse erzielt und mehrfach bestätigt wurden, war die Fa. ZKW Otterbein überzeugt. Zement- und Kalkwerke Otterbein Georg Otterbein gründete bereits 1889 die Kalkwerke Otterbein in Müs durch den Zusammenschluss mehrerer Kalkbrennereien. Ausschlaggebend für die Entwicklung der Kalkindustrie war das Kalksteinvorkommen im sogenannten "Lauterbacher Graben". Es besteht hauptsächlich aus Muschelkalk oder Wellenkalk. Das Naturprodukt Kalk ist durch seine Anwendungsvielfalt in vielen Industriezweigen zu einem unentbehrlichen Rohstoff geworden.

Im Baugewerbe wie in der Baustoffindustrie, in der Land- und Forstwirtschaft, der Eisen- und Stahlindustrie, der Lebensmittel- und chemischen Industrie oder im Umweltschutz ist Kalk ein Schlüsselelement für hochwertige Produkte des täglichen Lebens. Otterbein bietet dafür eine umfassende Produktpalette auf Naturkalk-Basis: Weißkalk, natürliche hydraulische Kalke, hochwertige Düngekalke, Kalkbrechsande und feinstgemahlene ungebrannte Kalke. Zement hingegen ist ein vielseitiges Bindemittel als Grundstoff für den Universalbaustoff Beton, als mineralisches Bindemittel für Putze, Mörtel und Estriche, für den Umweltschutz und im Straßenbau. Seine natürliche, mineralische Rohstoffbasis macht ihn wertvoll, langlebig und wieder verwertbar. Auf der Grundlage des Rohstoffes Kalk werden bei ZKW Otterbein verschiedene Zementprodukte mit hervorragenden bautechnischen Eigenschaften hergestellt, z.B. Portlandzement, Portland-Komposit- und Hochofenzemente. Dabei sorgen moderne Produktionsanlagen und zeitgemäße Technologien für eine gleichmäßig hohe Produktionsqualität.


Hydradur®

Hydradur ® ist der einzige natürliche hydraulische Kalk EN 459-1 NHL 5 in Deutschland und findet vor allem im Bereich der Denkmalpflege seinen Einsatz. Er wird überall dort verwendet, wo erhöhte Anforderungen an reine Kalkmörtel bestehen. Seine natürliche Farbe sowie die für viele Mörtelarbeiten optimale Zusammensetzung nach historischem Vorbild sind charakteristisch. Hydradur ® wird heute grundsätzlich in zwei Bereichen angewendet: Als Hauptbestandteil in Mörteln und Putzen, Kalkmörtel und hochwertige natürliche Verputze sind langsam erhärtend, weich und geschmeidig und eignen sich sowohl für die Anwendung innen wie außen. Mörtel und Verputze mit Hydradur ® zeichnen sich durch ein hervorragendes Dampfdiffusionsverhalten aus. Als Betonzusatzstoff verbessert Hydradur ® – je nach Anforderung – die Verarbeitung von Beton. Hydradur ® wird den Betonmischungen als Mehlkornersatz, als Pumphilfe sowie zur Verbesserung des Wasserrückhaltevermögens zugegeben.