• Deutsch
  • English
  • Französisch
  • Espanol
  • Russisch
  • Polnisch
Klassieren, sieben, sichten:
Siebanlagen von höchster Qualität.

RHEWUM siebt Kalzium Ammonium Nitrat (CAN)

, Remscheid
, RHEWUM GmbH

Im März erhielt die RHEWUM GmbH über ihr Tochterunternehmen AMBAU den Zuschlag über die Lieferung von drei Siebmaschinen des Typs

AMB 30 x 60/SD, AMB 22 x 45/SD und AMB 15 x 36/SD. Den Auftrag erteilte eine weltweit führende Engineering-Gruppe mit Aktivitäten in Bereichen Engineering, Projektmanagement und Projektfinanzierungsdienstleistungen sowie Bautätigkeiten in verschiedenen Branchen wie z.B. Düngemittel, Pharmazie, Chemie, Bergbau und Metallurgie, Energieversorgung und Wasserwirtschaft. Aufstellungsort der Siebmaschinen ist eine Düngemittelanlage in Afrika; Endkunde ist ein weltweit tätiges Unternehmen der Erdöl- und Chemischen Industrie.

Die Siebmaschine Typ AMB 30 x 60/SD trennt maximal 143 t/h CAN bei 1 mm, die Maschine Typ AMB 22x45/SD maximal 158 t/h bei 4 mm. Die Maschine Typ AMB 22 x45/SD hat eine Aufgabeleistung von maximal 22 t/h, ebenfalls bei einer Trennung bei 1 mm. Bei allen drei Maschinen handelt es sich um Produktsiebe. Vorteilhaft ist dabei, dass die Siebmaschinen mit direkt erregtem Siebgewebe die Maschen sicher freihalten und das Gehäuse der Siebmaschine statisch ist. Hierdurch werden geringe Lasten in das Gebäude des Kunden gebracht. Bei der Lieferung blickt RHEWUM auf eine große Erfahrung mit diesem Dünger zurück - bereits über 60 Siebmaschinen wurden für das gleiche Produkt bei anderen Kunden zuvor gefertigt und geliefert!


Über CAN

Calcium Ammonium Nitrat wird auch als Kalk Ammon Salpeter bezeichnet und ist für die Landwirtschaft der wichtigste Stickstoffdünger. Es handelt sich um einen vollständig wasserlöslichen körnigen Calcium Nitrat Dünger und damit für Pflanzen um eine sehr effiziente Quelle dieser beiden Nährstoffe. Da Calcium nicht pflanzenmobil ist, muss es während der Wachstumsphase zugeführt werden, um die Versorgung damit konstant zu halten und so eine guten Pflanzenentwicklung (bei Fruchtpflanzen z.B. Wurzelwachstum, Länge der Blühzeit, Farbentwicklung, Zuckergehalt) sicherzustellen. Der Nitratanteil in CAN wird von den Pflanzen absorbiert und verbessert die Calciumaufnahme.

Herstellung von CAN: Ammonium Nitrat wird durch die Neutralisation von Ammoniak mit Salpetersäure hergestellt, das Ammoniak zuvor durch die Haber-Bosch-Synthese. Anschließend wird dem CAN der Calciumanteil durch fein vermahlenen mineralischen Dolomit in einem Misch- und Granulierprozess zugefügt. Calcium Ammonium Nitrat kann im Gegensatz zu AN nur zu Düngezwecken genutzt werden, da die Explosionsgefahr durch den Calciumanteil beseitigt wird.


Über RHEWUM

Als Technologiepartner planen wir unsere Maschinen passend zu ihrer Anwendung. Dabei setzen wir auf fortschrittliche Methoden, um die vorgegeben Ziele im Rahmen der Vorgaben zu erreichen. Neben diesen Methoden bauen wir auf unsere Erfahrung von mittlerweile mehr als 6.000 (!) Siebmaschinen. Bauen Sie darauf, dass wir fast alle siebtechnischen Herausforderungen in mehr als 6 Jahrzehnten der Siebtechnik bereits gelöst haben!