• Deutsch
  • English
  • Französisch
  • Espanol
  • Russisch
  • Polnisch
Klassieren, sieben, sichten:
Siebanlagen von höchster Qualität.

Orica Australia Pty. Ltd. entscheidet sich für RHEWUM

, New South Wales
, RHEWUM GmbH

Der Standort der Ammoniumnnitratproduktion für das „Projekt Trident“ ist NSW (New South Wales) Australien.

Nachdem die RHEWUM GmbH bereits im März 2011 einen Auftrag über Konstruktion, Bau und Lieferung einer Siebmaschine für Ammoniumnitrat nach Australien erhalten hat, konnte schon im Mai diesen Jahres der Auftragseingang für eine ähnliche Aufgabenstellung, ebenfalls in Australien, verbucht werden. Es handelt sich um eine direkt erregte Siebmaschine Typ RHEWUM WAU der Baugröße WAU 150x269/3. Die Maschine soll zur Klassierung von geprilltem Ammoniumnitrat eingesetzt werden. Die Aufgabeleistung wird 50 t/h betragen, Trennschnitte sind 2,8 und 1,0 mm. Das mittlere der drei Decks wird als Entlastungsdeck bei einem Entlastungstrennschnitt von 1,8 mm ausgeführt. Während das Grob- und Feingut in den Prozess zurückgeführt werden, wird das On-Size Produkt zum Vertrieb für die australische Minenindustrie im Westen des Landes zwischengelagert. Die Auftragserteilung erfolgte durch Orica Australia Pty Ltd, die auch der Anlagenbetreiber ist. Die Ausschreibung, die Planung un die Bauausführung wird von WorleyParsons Services Pty Ltd. mit Sitz in Melbourne durchgeführt. Ausgeliefert wird die Siebmaschine Anfang Dezember 2012.  


Orica Australia Pty Ltd.   Orica Australia Pty Ltd ist ein weltweit tätiges  Unternehmen mit Sitz in Australien und Kunden in mehr als 100 Ländern. Der Hauptsitz befindet sich in Melbourne. Orica beschäftigt weltweit mehr als 14.000 Menschen und besitzt Niederlassungen in über 50 Ländern und ist somit eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich Dienstleistungen und Produkte für die Bergbauindustrie.   Dabei besteht Orica aus drei Geschäftsbereichen:   Orica Mining Systems (OMS)   Ist der weltweit größte Anbieter für gewerbliche Sprengstoffe, Sprengsysteme und Dienstleistungen im Bereich Sprengtechnik. Produkte im Bereich der Schüttgüter sind: Fortis, Centris, Civec, Fortran, Subtek, Aquacharge und Flexigel.   Minova   Ist ein führender Hersteller und Anbieter für Ausrüstungen, Zubehör und Dienstleistungen im Bereich Ausbau, Belüftung und Wasserwirtschaft im untertägigen Bergbau, Tunnelbau und der allgemeinen Bauwirtschaft.   Orica Chemicals   besteht aus sechs Geschäftsfeldern: Mining Chemicals, Chemicals Australia, Chemicals New Zealand, Chemicals Latin America, Bronson & Jacobs and Watercare. In Australien ist Orica Chemicals der größte Lieferant für Industrie Chemikalien wie Chlor, Ätznatron und verwandte Produkte.  


Worley Parsons   Die geschichtliche Entwicklung von WorleyParsons beginnt 1971 als John Grill, heutiger CEO der Fa. Smith, de Kantzow & Wholohina beitrat.  Seitdem wuchs das Unternehmen stetig durch eine weltweite lokalen Präsenz sowie einer Diversifikation der Leistungen. Im Jahre 2004 übernahm Worley die Firma Parsons E&C, ein renommiertes Unternehmen aus dem Bereich der Energieerzeugung, Gas, Öl und Petrochemie.  Mittlerweile beschäftigt WP 38000 Mitarbeiter in 44 Ländern.