• Deutsch
  • English
  • Französisch
  • Espanol
  • Russisch
  • Polnisch
Klassieren, sieben, sichten:
Siebanlagen von höchster Qualität.

BMA erteilt RHEWUM den Zuschlag über 3 große Schwingförderrinnen

, Ägypten
, RHEWUM GmbH

RHEWUM erhielt den Zuschlag von der BMA (Braunschweigische Maschinenbauanstalt AG) über die Konstruktion, Fertigung und Lieferung von 3 Schwingrinnen Typ RHEWUM RIU für das Projekt Nile Sugar in Ägypten.

Die Zuckerfabrik wird unter dem Namen Nile Sugar Company auf dem Nobaria-Gelände eine Rübenzuckerfabrik mit einer Verarbeitungsleistung von 8.000 t/d sowie eine Raffinerie mit einer Verarbeitungsleistung von 1.200 t/d Rohzucker umfassen. Das Besondere an diesem Auftrag sind die Abmaße der Rinnen mit zwei mal 10.650 mm sowie ein mal 9.000 mm bzw. die Gesamtlänge der mit nur drei Rinnen zu überwindenden Förderstrecke von 30 m, die zur Entladung der Zuckerzentrifugen dienen. RHEWUM wird diese Aufgabenstellung nicht klassisch als lenkergeführte Rinne, sondern als Freischwinger mit Unwuchtmotoren realisieren. Dabei ist es wichtig, eine extrem verwindungssteife Konstruktion zu schaffen, um so die benötigte Schubbewegung gleichmäßig zu erzeugen und dies auch bei den wechselnden Belastungen, die während der Entladung der Zuckerzentrifuge entstehen, beizubehalten. Als Schwingungsdämpfer kommen statt klassischen Schraubendruckfedern je 6 Schwingungsdämpfer der Fa. Rosta zum Einsatz. Die Inbetriebnahme ist für das erste Quartal 2009 vorgesehen.


Orascom Construction hat als Generalunternehmer für den lokalen Fertigungsteil in Abstimmung mit dem Konsortium bereits mit den Bauarbeiten begonnen. BMA ist ein Technologieunternehmen, das sich ebenso wie RHEWUM als langjähriges Partnerunternehmen der Zuckerindustrie profiliert hat. Die BMA setzt neben RHEWUM Schwingförderrinnen ebenfalls RHEWUM Siebmaschinen für ihre anspruchsvollen Siebaufgaben ein.


RIU Schwingförderrinnen sind ein wirtschaftliches Fördermittel für Schüttgüter aller Art. Ihr Einsatzgebiet liegt dort, wo kontinuierlich oder intermittierend transportiert werden soll. Sie gewährleisten eine hohe Transportgeschwindigkeit bei gleichzeitiger Produktschonung. Durch ihren einfachen aber robusten und zuverlässigen Aufbau stellen sie eine vielseitige und kostengünstige Lösung für unterschiedliche Förderaufgaben dar und zeichnen sich durch eine hohe Verfügbarkeit aus.