• Deutsch
  • English
  • Französisch
  • Espanol
  • Polnisch
  • Russisch
Klassieren, sieben, sichten:
Siebanlagen von höchster Qualität.

Linearschwingsieb | RHEWUM RIUS

Unsere Siebrinnen mit robusten Siebgeweben

Siebrinnen sind flach stehende Linearschwingsiebe zur Durchführung unterschiedlichster Trennungen und gleichzeitigem Materialtransport. Je nach Einsatzfall werden sie mit Siebgeweben oder Lochplatten ausgerüstet und sind auch in druckdichter oder Pharma- und Lebensmittelqualität bzw. nach speziellen Kundenanforderungen lieferbar.

Einsatz des Linearschwingssiebs RHEWUM RIUS

RIUS Linearschwingsiebe werden vor allem zur Klassierung von mittel- und grobkörnigen Schüttgütern eingesetzt. Sie stellen durch ihren relativ einfachen Aufbau eine kostengünstige und vielseitige Lösung für unterschiedliche Trennaufgaben dar. Die üblichen Baugrößen liegen zwischen 0,6 m und 2,4 m in der Breite sowie 1,2 m und 6,0 m in der Länge.

RIUS Kreisschwingsiebe sind kostengünstige Siebmaschinen, bei denen das ganze Siebaggregat nur durch einen Unwuchtmotor zur Kreisschwingung angeregt wird. Durch die undefinierte Transportbewegung sind Neigungswinkel von mehr als 15° vorzusehen. Die üblichen Baugrößen liegen zwischen 0,6 m und 2,0 m in der Breite sowie 1,2 m und 2,5 m in der Länge.

Haben Sie Fragen zum Thema Siebprozess? Dann kontaktieren Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Lesen Sie außerdem unseren Fachartikel über den Einsatz der RHEWUM RIUS Siebmaschine in der Zuckerindustrie.