RHEworldThink green!

Neue Antriebe für RHEWUM Siebmaschinen Typ RHEmoto

01.02.2012, Remscheid

Meike Schulz, RHEWUM GmbH

Die direkt erregte RHEWUM-Siebmaschine Typ RHEmoto® erhält ab sofort neue Antriebe.

Im Zuge der Weiterentwicklung des weltweit bewährten, wartungsfreien Antriebs wurde dieser erneut konstruktiv optimiert. Bisher wurden die Antriebe über eine Adapterplatte an die Antriebsachse angeflanscht – diese Adapterplatten entfallen ab sofort. So werden die Unwuchtmotoren direkt montiert. Der Vorteil für die RHEWUM-Kunden liegt in der Verringerung der bewegten Massen, so dass durch die geringeren Energieverluste höhere Beschleunigungen möglich sind. Die Siebgewebe werden noch zuverlässiger als bereits zuvor frei und betriebsbereit gehalten. Die neuen Unwuchtmotoren sind aufwärtskompatibel – alle alten Motoren können durch die neuen, leistungsstärkeren ersetzt werden. Sprechen Sie uns an!


RHEmoto®-Siebmaschinen Die erstmals 1970 patentierte Siebmaschine des Typs RHEmoto® wurden oft kopiert, aber nie in ihrer Performance erreicht. Der ausgeklügelte und wartungsfreie Antrieb wird und wurde kontinuierlich in Funktion und Standfestigkeit weiterentwickelt. Die Antriebe erzeugen im Normalbetrieb eine harmonische hochfrequente Schwingung, die auf das feine Siebgewebe schonend übertragen wird. Plagiate, die Schlag- oder Pendelachsen einsetzen, sind nicht in der Lage, die für die Feinsiebung benötigten hochfrequenten Amplituden zu erzeugen. Vertrauen Sie auf das Original und ihren Sachverstand!

Zurück zur Übersicht

Auch interessant

10.11.2008,

RHEWUM Siebmaschinen für MA´ADEN Projekt in Saudi Arabien

Artikel lesen

11.06.2009,

Patentierter RHEWUM Sichter Typ QS

Artikel lesen

09.07.2012,

RHEWUM ersetzt Flachsiebmaschine in Australien

Artikel lesen

22.08.2012,

Orica Australia Pty. Ltd. entscheidet sich für RHEWUM

Artikel lesen

09.01.2013,

Absiebung von Fertigputz in Thailand

Artikel lesen